Welche Daten erhebt Matomo?

5
(1)

Folgende Infos werden standardmäßig in Matomo aufgezeichnet:

  • Benutzer-IP-Adresse (siehe auch: IP-Anonymisierung)
  • Optionale Benutzer-ID
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Titel der aufgerufenen Seite (Page Title)
  • URL der aufgerufenen Seite (Page URL)
  • URL der Seite, die vor der aktuellen Seite aufgerufen wurde (Verweis URL)
  • Verwendete Bildschirmauflösung
  • Zeit in der lokalen Zeitzone des Nutzers
  • Dateien, die angeklickt und heruntergeladen wurden (Download)
  • Links zu einer externen Domain, die angeklickt wurden (Ausgehende Verweise)
  • Generierungszeit der Seiten (die Zeit, die der Webserver benötigt, um die Seiten zu generieren und dann vom Nutzer herunterzuladen: Seitengeschwindigkeit)
  • Standort des Nutzers: Land, Region, Stadt, ungefährer Breiten- und Längengrad (Geolocation)
  • Hauptsprache des verwendeten Browsers (Accept-Language-Header)
  • User-Agent des verwendeten Browsers (User-Agent-Header)

Anhand des User-Agents erkennen wir mit einer Bibliothek Universal Device Detection den Browser, das Betriebssystem, das verwendete Gerät (Desktop, Tablet, Handy, Fernseher, Auto, Konsole usw.), die Marke und das Modell.

Einige Informationen werden auch in First-Party-Cookies gespeichert und dann von Matomo gesammelt:

  • Zufällige eindeutige Besucher-ID
  • Zeitpunkt des ersten Besuchs dieses Nutzers
  • Zeitpunkt des letzten Besuchs dieses Nutzers
  • Anzahl der Besuche dieses Nutzers

(Hinweis: Es ist möglich, Tracking-Cookies zu deaktivieren)

Cookies von Matomo

Von Matomo erstellte Cookies beginnen mit:

  • _pk_ref – 6 Monate (zur Speicherung der Attributionsinformationen, d. h. des Referrers, der ursprünglich zum Besuch der Website verwendet wurde)
  • _pk_cvar
  • _pk_id – 13 Monate (wird verwendet, um einige Details über den Nutzer zu speichern, wie z. B. die eindeutige Besucher-ID)
  • _pk_ses – 30 Minuten (kurzlebige Cookies werden verwendet, um Daten für den Besuch vorübergehend zu speichern)
  • mtm_consent, mtm_consent_removed und mtm_cookie_consent: wenn Nutzer um ihre Zustimmung bitten
  • matomo_ignore, wenn Sie sich selbst von der Nachverfolgung ausschließen (Opt-out), indem Sie die Cookie-Methode oder die Iframe-Opt-out-Methode verwenden. (Hinweis: Wenn Matomo auf einer anderen Domäne eingerichtet ist als die Website, die getrackt wird, ist das matomo_ignore-Cookie ein Drittanbieter-Cookie. Dieser Cookie enthält keine persönlichen Informationen oder eine ID und der Cookie-Wert ist für alle Besucher gleich)
  • matomo_sessid, wenn Sie die Opt-out-Funktion verwenden (dies wird als Nonce bezeichnet und hilft, CSRF-Sicherheitsprobleme zu verhindern)
  • _pk_hsr, wenn die Heatmap oder die Sitzungsaufzeichnung verwendet wird)

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?