WordPress: Rechtschreibprüfung ohne Jetpack

Guter Content ist ja das Thema für Suchmaschinenoptimierung im Jahre 2014. Um guten Content zu generieren ist es natürlich wichtig, dass dieser auch fehlerfrei ist. Ich greife hierbei auf das WordPress-Plugin afterthedeadline zurück. Nach dem Update auf WordPress 3.9 ging es nicht mehr. Ich zeige euch heute eine Lösung wie ihr die Rechtschreibprüfung ohne Jetpack wieder in eurem Blog bekommt.

Für die Rechtschreibprüfung in WordPress kam noch bis vor einigen Updates das Plugin „afterthedeadline“ zum Einsatz. Wenn es mich nicht täuscht, war das standardmäßig bei WordPress mit dabei. Seitdem WordPress seinen Cloud-Dienst Jetpack eingeführt hat, ist auch Afterthedeadline ein Teil von Jetpack. Da ich diesen Dienst vermeiden wollte, aber auf die Rechtschreibprüfung nicht verzichten wollte, habe ich das Plugin separat benutzt. Es kam zwar immer der Hinweis in der Plugin-Übersicht, dass ich doch ja Jetpack nutzen soll, aber das störte mich nicht weiter.

WordPress 3.9

Seit dem Update von WordPress 3.8 auf WordPress 3.9 gibt es in der Leiste des Editors nicht mehr das Rechtschreibprüfungssymbol trotz installierten Plugins. Gut letztes Update ist von 2012 und hier kann man wahrscheinlich nicht mehr auf eine neue Version des Plugins hoffen.

Nach Update auf WordPress 3.9 fehlt die Schaltfläche
Nach Update auf WordPress 3.9 fehlt die Schaltfläche

Nach kurzer Suche bin ich auf das Plugin TinyMCE Spellcheck. Dabei handelt es sich um ein Fork (also eine Kopie mit Weiterentwicklung) des afterthedeadline Plugins. Letztes Update war auch 2014. Nach der Installation war auch wieder das Icon in der Leiste des Editors da und die Rechtschreibprüfung funktionierte wieder so wie sie es soll. Also auch ohne dass ihr den WordPress Cloud-Dienst Jetpack nutzt, könnt ihr mit dem Plugin TinyMCE Spellcheck euren WordPress-Blog mit einer Rechtschreibprüfung ausstatten.

Tom Cz

Bin ein bayerischer SEO und WebDeveloper. ➤ Technical SEO ➤ Google Analytics ➤ Google Tag Manager

5 Gedanken zu „WordPress: Rechtschreibprüfung ohne Jetpack

  1. Danke für den Hinweis auf dieses Plugin, war schon der Verzweiflung nahe das ich für die Rechtschreibprüfung in WordPress nur diesen Murks mit JetPack fand. Ich verzichte nämlich auch auf all diese Cloud-Plugin-Zeug, wo dann kaum ersichtlich ist „Ob“ und/oder „Wohin“ dann meine Daten verschickt werden.

    Werde das auch mal rebloggen mit Erwähnung. 😉

    (0)
  2. Danke für den nützlichen Tipp!
    Wie kann ich in diesem Tool nun die Rechtschreibprüfung auf Deutsch umstellen? Die englischen Vorschläge für meine deutschen Texte sind ja nicht wirklich hilfreich.

    (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.