Google Analytics: Erweitertes Tracking Konzept

Was kann man in Google Analytics noch zusätzlich tracken? Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Informationen der Webseite sind für mich noch wichtig?

Tracking Konzept

Für jeder Seite ist es wichtig, dass vorher ein Tracking Konzept ausgearbeitet wird. Dort sollten folgende Punkte beschrieben sein:

  • Welche Ziele möchte ich messen?
  • Welche zusätzlichen Metriken möchte ich neben der Google Analytics Basiseinbindung noch messen?
  • Welche Filter / Segmente möchte ich?
  • Wie sieht die Struktur meines Kontos aus?
  • Welche weiteren Daten hätte ich gerne in Analytics? Search Console, Adwords ….?
  • Gibt es ein E-Commerce Tracking?
  • Ist die Integration über einen Tag Manager gewünscht?
  • Welche zusätzlichen Daten will ich noch an Analytics senden: Eigene Metriken, Dimensionen, Events?

Zusätzliche Tracking-Möglichkeiten

Neben dem normalen Seitenaufruf kann in Google Analytics noch eine ganze Menge anderer Sachen getrackt werden. Analytics bietet mittels Ereignissen, benutzerdefinierten Werten und Dimensionen einige Optionen an, das Standardtracking zu erweitern und mehr Daten zu sammeln. Hier sind einige Bespiele, was getrackt werden könnte:

  • Download Tracking
  • E-Mail Klick Tracking
  • Telefonnummernklick
  • Interne Suche
  • Interne Kampagnen
  • E-Commerce Tracking
  • Enhanced E-Commerce Tracking
  • 404 Fehler Tracking
  • Scroll-Tracking
  • Externe Links
  • Social Media Button klicks
  • Button Klicks
  • Abgesendete Formulare
  • Formulardaten
  • Copy / Paste Tracking
  • Wetter Daten mitgeben