5 Tipps für OnPage.org, die du noch nicht kanntest

Ich komme gerade von der Veranstaltung OnPage Expert und habe dir hier 5 kleine Tipps mitgebracht, die du vielleicht noch nicht über das Tool OnPage.org kanntest.

OnPage.org Ansicht

URL Liste

Du hast diverse Filtereinstellungen vorgenommen und willst jetzt weiter mit der Auswahl an URL’s arbeiten und diese exportieren? Am einfachsten geht das mit der Funktion „Urls kopieren“. Diese Funktion befindet sich am Ende jeder URL-Liste und kopiert all die URLs die gerade angezeigt werden. Praktisch um einen schnellen Export vorzunehmen.

Filter: Indexierbarkeit

Die Filtereinstellungen von OnPage.org machen das Tool extrem komfortabel.

Willst du schnell wissen, welche URLs auch von Google indexiert werden können, hilft dir der Filter „Indexierbarkeit“ weiter. Dieser Filter überprüft, ob deine URL durch die robots.txt gesperrt ist, per Meta oder Header deine Seite auf noindex gesetzt wurde und ob eventuell ein Cannonical auf eine andere Seite gesetzt wurde. Ein kleiner Filter, mit dem schnell nicht-indexierbare Seiten angezeigt werden können.

OnPage.org -  Filter Indexierbarkeit
Nützlicher Filter in OnPage.org – Indexierbarkeit von Dokumenten ermitteln

Filter negieren

Eine Funktion, welche ich nicht kannte, ist die Option einen Filter zu negieren. Also genau das Gegenteil zu Filtern. Unter jeder URL finden sich im Expertenmodus noch einige Informationen über den Statuscode, Sprache etc. der gewünschten Seite wieder. Diese Attribute lassen sich durch einen Klick in Filter verwandeln. Will man z.B. alle Seiten, welche keinen 200 Statuscode zurückgeben, so klickt man einfach mit gedrückter Strg Taste (Windows) / Alt-Taste (Mac) auf das Attribut und es wird ein negierter Filter angewendet.

Link-Gelegenheiten anzeigen lassen

Es ist mir schon ein paar mal passiert, dass bei den Link-Gelegenheiten in OnPage.org keine Daten angezeigt werden. Das liegt daran, dass die Link-Gelegenheiten zum aktuellen Stand nur auf deutschen Seiten funktionieren. Sollte also bei euch ebenfalls kein Content zu sehen sein, so überprüft die analysierte Seite daraufhin, ob die Sprache auch richtig im Meta- oder im Header-Bereich gesetzt wurde und ob es sich bei der Seite um deutschen Content handelt.

OnPage Mention

Eine Neuerung bei OnPage.org ist das Tool OnPage Mentions. Hier kannst du das Web, Social-Media Kanäle und Youtube auf gewisse Terme durchsuchen lassen. Das Tool liefert dir die Erwähnungen dann aus und versucht diese Meldungen zu interpretieren, ob es sich dabei um positive oder negative Postings handelt. Erreichbar unter: https://mentions.onpage.org/ und für OnPage-Kunden ist ein Suchauftrag inklusive. Cooles Tool und es wird wie Zoom selbst noch stetig erweitert.

So ich hoffe ich konnte den ein oder anderen unter euch noch etwas neues zeigen. Vielleicht hast du ja auch noch einen passenden Tipp zu OnPage.org parat.

Tom Cz

Bin ein bayerischer SEO und WebDeveloper. ➤ Technical SEO ➤ Google Analytics ➤ Google Tag Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.