WordPress: Rechtschreibprüfung ohne Jetpack

Guter Content ist ja das Thema für Suchmaschinenoptimierung im Jahre 2014. Um guten Content zu generieren ist es natürlich wichtig, dass dieser auch fehlerfrei ist. Ich greife hierbei auf das WordPress-Plugin afterthedeadline zurück. Nach dem Update auf WordPress 3.9 ging es nicht mehr. Ich zeige euch heute eine Lösung wie ihr die Rechtschreibprüfung ohne Jetpack wieder in eurem Blog bekommt.

Weiterlesen

Woche 7: OffPage SEO

In der siebten Woche der Nischenseiten-Challenge geht es mal um den Aufbau der Backlinks. Hierbei habe ich diese Woche ein paar Links gesetzt und werde das jetzt auch in der restlichen Challenge machen. Ich gehe auch noch kurz auf meine Ranking Checker Tools ein und komme noch kurz zu der Findung von Backlinks. Weiterlesen

Kostenlose Ranking Checker Tools

Bei einem neuen Projekt sind gerade in der Anfangszeit die Rankings bei Google wichtig. Ich check diese Rankings meist fast täglich. Dabei muss man nicht immer auf kostenpflichtige Tools wie Sistrix oder Xovi zurückgreifen. Heute will ich mal zwei Tools vorstellen, mit welchen ich die Rankings meiner Seiten bei Google überprüfe.

Weiterlesen

WordPress: Category aus URL entfernen

Heute mal ein kleiner Tipp zu der URL-Struktur in WordPress. Ich persönlich mag die URL

MEINESEITE!/category/seo

nicht so besonders. Man hat jetzt die Möglichkeit, das category durch einen anderen Begriff zu ersetzen.

Aber was wenn man das Wort category ganz aus der URL haben will?

image

Dazu geht man einfach in Allgemein – Permalinks und tragt bei Kategorie-Basis einen Punkt ein.

Aber Achtung: Die alten URLs gehen dann nicht mehr.

Woche 6: OnPage SEO

So die Woche stand ganz unter dem Thema OnPage Optimierung meiner Nischenseite. Zudem habe ich auch noch ein wenig Content hinzugefügt und auch über Social Media war ich etwas aktiv.

OnPage Optimierungen

Bei dem Thema “OnPage Optimierung” geht es darum, Verbesserungen auf der Seite selbst durchzuführen. Das wäre eine Optimierung des Contents, Meta-Tags, Bildoptimierungen, Ladezeitenoptimierungen, Formatierungen etc. Also alles was auf der Seite selbst zu tun ist. Das Gegenteil wäre die OffPage Optimierung. Hier geht es vorranging um Backlinkaufbau.

Ladezeit

pagespeed insights Weiterlesen

Woche 4 & 5: Content, Content, Content

Die letzten zwei Wochen war ich mit dem von mir aus gesehen wichtigsten Part einer Nischenseite beschäftigt – dem Content. Ich habe die letzten zwei Wochen hier in diesem Bericht zusammengefasst, weil ich erst einmal ein paar Artikel und Seiten für meine Nische erstellen wollte und dann noch ein paar Theme-Anpassungen durchgeführt habe und es vermutlich letzte und vorletzte Woche dann zwei fast gleiche Beträge gegeben hätte. Also heute geht es um die Keyword-Recherche, Theme Anpassungen und was ich für Content erstellt habe.

Weiterlesen

Woche 3: Meine Nische und Setup

Schnell wie wieder eine Woche vergeht. Letzte Woche ging es um die Nischenfindung. Da bin ich schon auf ein paar Tools eingegangen und habe auch schon erste Werte zu meiner Nische verraten. Diese Woche ging es um die Domainwahl und das Setup der Seite sowie einen kleinen Startseitentext.

Das ist meine Nische

Ich habe mein Thema für die Nischenseiten-Challange mit einer etwas anderen Methode gefunden. In den ersten zwei Wochen hab ich mich mal aktiver in meinem Umfeld umgesehen. Was für Gegenstände nutze ich, über was wird denn so geredet, was sind die Trends. Dort kamen einige Sachen zusammen. Nach einer anschließenden Analyse gab es ein passendes Thema für mich.

Weiterlesen

Woche 1 & 2: Auf der Suche nach einer passenden Nische

So die ersten beiden Wochen der Nischenseiten-Challenge sind vorbei und heute möchte ich euch berichten, wie ich meine Nische gefunden haben.

Themen für eine Nischenseite finden

Als Grundbasis für eine gute Nischenseite braucht man natürlich auch ein passendes Thema. Die Frage ist hier einfach “Wie finde ich ein Nischenthema?”

Dazu gibt es eigentlich mehrere Ansätze. Die einen schreiben die eigenen Bedürfnisse, Hobbies etc. in eine Mindmap und die anderen gehen einfach die Bestsellerliste von Amazon durch. Ich habe da einen anderen Ansatz. Ich habe beschlossen, mein Nischenthema in meiner täglichen Umgebung zu suchen. Wie geht das? Ganz einfach, indem ihr euch in eurem Umfeld mal genauer umseht und auch aufpasst was um euch geschieht. Das kann z.B. ein Gespräch mit Freunden sein oder auch ein Artikel in der Zeitung. Überall finden sich eigentlich Probleme, Fragen, Bedürfnisse, Wünsche etc. Weiterlesen

Nischenseiten-Challenge 2014 Hauptquartier

nischenseiten-challenge-2014Willkommen bei meinem Nischenseiten-Challange Hauptquartier. Hier findest du eine Übersicht zu meinen Wochenreports der Nischenseiten-Challange 2014.

Nischen…. was?

Falls du über Google oder einen verweisenden Link hierher gekommen bist und dich jetzt fragst, “Nischenseiten-Challenge, was ist das?”, dann will ich dich kurz aufklären.

Die Nischenseiten-Challenge wurde das erste Mal 2012 durchgeführt. Es ging darum in 13 Wochen eine Nischenwebseite aufzubauen und damit Geld zu verdienen. Gewonnen hat derjenige, der am Ende mehr Geld mit der Webseite eingenommen hat. Gestartet wurde die Challenge von Peer Wandiger, welcher gegen Sebastian angetreten ist. Was das gute daran war: Jeder hat in einem wöchentlichen Statusbericht dem Leser eine Übersicht gegeben, was er denn die Woche so für seine Nischenseite gemacht hat. Mehr Infos zu der Nischenseiten-Challenge findest du hier.

Dieses Jahr findet wieder eine Challenge mit und Peer tritt gegen Martin Misfeld an. Zudem sind ca. 100 Teilnehmer (wie auch ich) dem Aufruf gefolgt und machen bei der Challenge mit. Mehr Infos findest du auf der Übersichtsseite zur Nischenseiten-Challenge 2014.

Wochenberichte / Zeitplan

Die Challenge geht 13 Wochen. Und für mehr Struktur in der Challenge ist es gut, einen Zeitplan zu haben. Ich orientiere mich bei dem Zeitplan an dem von Peer (in einer leichten abgeänderten Form). Am Ende der Woche kommt immer ein Bericht.

Ich werde den Plan warscheinlich auch noch anpassen. Je nachdem, wie sich das Projekt entwickelt.

Meine Masterarbeit als Fachbuch?!

Heute habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich eine Email bekam wo es darum ging, meine Masterarbeit als Fachbuch herauszubringen. Gut die Freude war jetzt auch nur von kurzer Dauer als ich erfahren habe, dass eigentlich auch alle meine Studienkollegen die gleiche Mail bekommen haben.

Gut. Was soll ich sagen. Natürlich vergönn ich das meinen Studienkollegen sehr. Aber der Fakt, das gleich so viel angeschrieben wurden und auch noch von den unterschiedlichsten Studiengängen, machte mich stutzig. Deswegen frag ich jetzt hier mal, ob eventuell noch jemand von euch solch eine Mail bekommen hat. Was steckt dahinter?

Sehr geehrter Herr [XXXXXXX],

mein Name ist Ecaterina Gaina und ich schreibe Ihnen, da ich bei einer Literaturrecherche auf das Thema Ihrer Abschlussarbeit “Der Titel meiner Arbeit” aufmerksam wurde.

Für den AV Akademikerverlag bin ich aktiv auf der Suche nach aktuellen wissenschaftlichen Manuskripten, die das Potential für eine Buchveröffentlichung haben könnten.

Sollten Sie Interesse an einer – für Sie kostenfreien – Publikation Ihrer Abschlussarbeit als Fachbuch haben, so würde ich mich freuen, Ihnen weitere Informationen per Email zu zuschicken.
Freundliche Grüße sendet Ihnen Ecaterina Gaina Autorenbetreuung AV Akademikerverlag ist ein Imprint der OmniScriptum GmbH & Co. KG Heinrich-Böcking-Str. 6-8 D – 66121 Saarbrücken e.gaina (at) akademikerverlag. de www . akademikerverlag . de Persönlich haftende Gesellschafterin: VDM Management GmbH Registergericht/nummer: Handelsregister Amtsgericht Saarbrücken HRB 18918 Geschäftsführer : Thorsten Ohm (CEO)