Fragen zum Keyword finden

W-Fragen zum KeywordUm bei Google besser gefunden zu werden, wird qualitativ hochwertigen Content benötigt. Da erzähle ich keinem etwas neues. Es gibt auch zig Posts / Beiträge darüber, wie man guten Content erstellt. Ich stelle heute mal eine andere Methode vor. Indem ich gängige Fragen zu einem Thema in meinem Content beantworte, bekomme ich schnell Content, der auch gelesen wird.

Weiterlesen

Salzburger SEO Stammtisch

In vielen deutschen Großstädten gibt es sie schon: SEO Stammtische.
Hier finden in regelmäßigen Abständen in Hamburg, Berlin oder München Treffen von SEOs aus der Umgebung statt.

Da war doch mal was…

2010 fand in Salzburg der erste österreichische SEO Stammtisch statt, aus dem dann kurzer Hand die SEOkomm wurde. Eine gute Veranstaltung gleich bei mir vor der Haustür. Aber die ursprüngliche Idee eines Salzburger SEO Stammtisches wurde dadurch abgelöst.

SEO Stammtisch Salzburg – ein neuer Versuch

Da ich es schade finde, dass aus dem letzten Versuch einen regelmäßigen SEO Stammtisch in Österreich zu machen, nichts geworden ist, starte ich 2014 einen erneuten Anlauf. Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Aber ich hätte mal Anfang Dezember geplant. Vorab will ich aber mal abklären, ob überhaupt Interesse besteht. Ich bin aber auch für Vorschläge offen. Meine Frage ist erstmal:

Besteht ein Interesse an einem Salzburger SEO Stammtisch?

 

Schreibt mir einfach ein Kommentar, ne Mail oder schreib mich auf Twitter an.

Google Analytics Debugger “opted out” Problem

Für jeden der prüfen will, ob der Google Analytics Code auf der Webseite korrekt eingebunden ist oder aber auch funktioniert, den empfehle ich die Chrome Erweiterung Google Analytics Debugger. Mit dieser Erweiterung von Google werden die Daten welche an Google Analytics gesendet werden lesbar in die Console ausgegeben. Hier bekommt man gleich Feedback, falls etwas nicht stimmt.

User has opted out of tracking

Neulich wollte ich wieder auf einer Webseite testen, ob der GA-Code richig eingebettet wurde und auch funktioniert, da bekam ich in der Konsole die folgende Meldunggoogle-analytics-debuggerOben ist noch alles ok. Das Setup stimmt und es wird versucht, ein Pageview an Google Analytics zu senden, was aber mit der Meldung abbricht:

Aborting cookie write: User has opted out of tracking.
User has opted out of tracking. Aborting hit.

Lösung

Erst vermutete ich, dass eventuell ein Opt-Out Cookie gesetzt wurde und deswegen kein Request zu Google Analytics gesendet wurde. Aber die Lösung ist einfach:

Um mich selbst bei Google Analytics auszuschließen habe ich die Erweiterung Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installiert. Dadurch kann ich aber mit dem Google Analytics Debugger auch die Daten nicht analysieren, weil diese durch die Erweiterung blockiert werden. Wenn die Erweiterung zur Deaktivierung von GA deaktiviert wird, kann der GA-Debugger auch wieder verwendet werden.

WhatsApp und die blauen Häkchen

whatsAppNormal schreibe ich ja selten über Allgemeines aus der Technikwelt wie Apps und co. Aber jetzt habe ich gesehen, dass es kaum dazu einen Artikel gibt, also dann mal los. Um was gehts:

WhatsApp hat jetzt eine richtige Lesebestätigung mittels blauer Häkchen

 

Um was gehts? whatsapp-blaue-haekchen Weiterlesen

Woche 13: Das war die Nischenseiten-Challenge 2014

Jetzt ist sie vorbei, die Nischenseiten-Challenge 2014. Ganze 13 Wochen ging es darum eine Nischenseite aufzubauen und darüber zu schreiben. Leider habe ich es jetzt nicht jede Woche geschafft und habe insbesonders die letzten zwei Wochen wenig bis gar nichts mehr an der Seite gemacht. Aber nichts desto trotz wird es Zeit für eine kleine Zusammenfassung wie sich alles so entwickelt hat.

Besucherzahlen

besucherzahlen-nsc Weiterlesen

Woche 10: Vermarktung und Snippets

Jetzt sind es schon 10 Wochen seit Start der Nischenseiten-Challange. Die Seite steht, Content auch, Backlinks gibt es auch ein paar. Heute geht es darum, dass ich einen Interviewpartner finden wollte, es aber gar nicht so leicht ist. Dann hab ich auch noch die Snippets einiger Seiten etwas aufgepeppt, sodass diese bei den SERPs besser ins Auge stechen.

Weitere Vermarktung

Ich wollte ebenso wie Peer ein paar Interviews mit Picknickdecken Hersteller und Vertreiber führen. Dafür habe ich ein paar Leute angeschrieben. Vorab habe ich mir fünf Fragen aufgeschrieben und zudem noch angefragt, ob ich eventuell ein Produkt zum Testen bekommen kann. Da es leider nur wenige Hersteller gibt, habe ich jetzt nur mal einen kleinen Kreis angeschrieben. Davon haben zwei geantwortet. Weiterlesen

Woche 9: Pause

So die Woche 9 der Nischenseiten-Challenge ist vorbei und ja der Report ist auch etwas verspätet. Aber ich habe nicht viel an der Seite gemacht. Heute geht es kurz um das Thema “Ruhen lassen” und noch um die Einnahmen. Sonst wird das heute ein eher kurzer Report.

Ruhe einkehren lassen

Auch wenn es hier eine Challenge ist und die Seite natürlich gegen die Zeit arbeitet, finde ich es wichtig, auch mal die Seite etwas ruhen zu lassen. Viele NSC-Teilnehmer sind leider auch nicht mehr dabei. Ob es jetzt mangelnde Motivation oder nicht die erwarteten Gewinne sind, das kann man nur erahnen. Aber mein Tipp ist hierbei nicht alles aufzugeben. Eher einfach mal eine Woche aussetzen und alles ruhen lassen. Der Content ist da, die Seite aufgebaut und wenn die Motivation schwindet, hilft auch einfach nur mal der Abstand zur Seite. Weiterlesen

Woche 8: Amazon Bestseller Plugin und Content

Wieder eine Woche rum. So fängt fast jeder Nischenseiten-Challenge Wochenbericht an. Diese Woche ging es bei mir einerseits um ein kleines, aber feines Plugin für meine Nischenseite. Das wollte ich euch nicht vorenthalten und habe es für euch veröffentlicht. Zudem habe ich neuen Content verfasst und damit versucht, einen Wikipedialink zu bekommen.

Wo ist die Motivation?

Von fast 100 Teilnehmern lässt leider auch die Anzahl der aktiven Teilnehmer immer mehr nach. Woran merk ich das? Es werden einfach weniger Wochenberichte verfasst. Wenn man mal bei der Nischenseiten-Übersicht der Teilnehmer Reports bei Die Teilnehmer und ihre Artikel nachsieht merkt man schnell, dass einige schon nach 2 Posts aufgehört haben. Weiterlesen